Kursplan 2021

 

10./11.04.         Kurs „Bodenarbeit nach Parelli“      

Dieser Kurs vermittelt Wissen über die Arbeit mit dem Pferd vom Boden aus. Die „sieben Spiele“ nach Parelli werden geübt, ebenso wie z.B. das richtige und sichere Führen des Pferdes. Auf Teilnehmerwünsche wird gerne eingegangen! Kosten: € 120,- incl. Verpflegung für Reiter und Raufutter für die Pferde.  

 

24./25.04.     Reitkurs  „Basis / Horsemanship“     

Dieser Kurs bietet vom Aufsteigen bis zum richtigen Galopp pferdegerechte Übungen verständlich erklärt.

Kosten: EUR 180,- incl. Verpflegung der Reiter und Raufutter für die Pferde.

 

 02.05.               Roping- Training     

Ein Tag voller lockerer Übungen mit dem Rope! Unterhaltsam und spannend vermittelt durch Horst Höbel. Dieser Kurs findet ohne Pferde statt.

Kosten: EUR 80,- incl. Verpflegung

 

17. – 21.05.   Intensiv- Woche I    

Fünf Tage „volles Programm und Spaß mit Pferden“. Von Bodenarbeit bis Reitlektionen. Wenn von allen Teilnehmern gewünscht, kann gegen einen Aufpreis von EUR 100,- auch an Rindern gearbeitet werden.

Kosten: EUR 450,00 incl. Verpflegung und Unterbringung für Reiter und Pferdeunterbringung incl. Heu, Hafer, Gerste.

 

08. – 12.06.    Cowboyweek I   Sorry,   bereits ausgebucht!!!!  Bitte Ausweichtermin Ende September beachten!

Für echte Cowboys und Cowgirls. 5 Tage Reiten, Ropen, Rinder. Täglich ca. 1h Rinderarbeit sowie Ausritte, Spiele, Basistraining, Handpferde- Training.

Nice Prize! EUR 590,-  all inclusive!

 

03./04.07.      Reitkurs  „Arbeiten am Rind“    

 Kursinhalt richtet sich an Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. 

 Kosten:   EUR 290,- incl. Verpflegung der Reiter und Rauhfutter für die Pferde.

 

 24./25.07.        Reitkurs  “Versatility Ranchhorse”      

 Versatility Ranchhorseklassen sind 5 Prüfungen, in denen ein Ranchpferd sein Können unter Beweis stellt. In diesem Kurs werden

 Ranchriding/ -trail- Elemente sowie Working Ranchhorse und Ranchcutting trainiert. Die fünfte Klasse ist die Ranchhorseconfirmation,

 eine Klasse zu der es Tipps und Tricks gibt ;-).  Kosten: EUR 320,-

 

 26. – 30.07.    Girls- Week !!!!!    

  5 Tage aktiv mit  Pferd und jede Menge anderer Spaß. Mindestalter 12 Jahre ( für die Mädels, für Pferde 3 Jahre ;-) ), Höchstalter 17 Jahre (gilt      nur für 2021, sonst 16 Jahre). Nähere Infos auf Anfrage.  Kosten: € 290,- all inclusive. Helm erforderlich. Anreise ab Montag, 08:30h. Abreise 

  am Freitag ab 16:00h.

 

09.– 13.08.      Intensiv- Woche II     

 Fünf Tage „volles Programm und Spaß mit Pferden“. Von Bodenarbeit bis Reitlektionen. Wenn von allen Teilnehmern gewünscht, kann gegen einen         Aufpreis von EUR 100,- auch an Rindern gearbeitet werden.  

  Kosten: EUR 450,00 incl. Verpflegung und  Unterbringung für Reiter und Pferdeunterbringung incl. Heu, Hafer, Gerste.

 

27.09.–01.10. Cowboyweek II

 Für echte Cowboys und Cowgirls. 5 Tage Reiten, Ropen, Rinder. Täglich ca. 1h Rinderarbeit sowie Ausritte, Spiele, Basistraining, Handpferde-   Training.

 Nice Prize! EUR 590,-  all inclusive!

 

Allgemeines

Die Kurse beginnen jeweils um 10:00h. Kaffee steht ab 09:30h bereit!

Es besteht die Möglichkeit, auf der Ranch zu übernachten. Nach Absprache stehen in begrenztem Umfang Gästebetten (Mehrbettzimmer) zur Verfügung. Bettzeug ist selbst mitzubringen. Zelte können aufgestellt werden. Alle Pferde müssen mindestens gegen Influenza geimpft sein (bitte Equidenpass vorlegen!) und aus einem seuchenfreien Bestand kommen.

Boxen stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Teilnahme mit Schulpferd ist nur nach Absprache möglich.

Kursplätze werden vergeben nach Reihenfolge der Anmeldung bzw. Eingang der halben Kursgebühr auf folgendem Konto: IBAN DE48 200 100 20 0 358 765 203, BIC:PBNKDEFF, Klaus und Gudrun Neuhaus, bei der Postbank Hamburg. Bei Rücktritt von der Kursteilnahme bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird die halbe Kursgebühr erstattet. Es kann ein Ersatzteilnehmer genannt werden.

Haftungsausschluß: Für durch PKW/LKW und andere Fahrzeuge oder Personen oder Tiere verursachte sowie wetterbedingte Unfälle bzw. Sach- oder Personenschäden auf dem Gelände Hägerheide 3 wird keine Haftung durch den Besitzer übernommen.